Therapeutische Fünftagegruppe

In der therapeutischen Fünftagegruppe für Jungen in Ahlhorn bieten wir sieben Plätze in Einzel- und Doppelzimmern an. Ziel der Maßnahme ist es, die Kinder und Jugendlichen mittelfristig wieder in die Herkunftsfamilie zurückzuführen.

 

Betreut werden die Kinder und Jugendlichen von Sonntagabend bis Freitagabend. Die Wochenenden und einen Großteil der Ferien verbringen die Bewohner in ihren Familien. In dieser Zeit kann jederzeit ein Mitarbeiter der Letheburg im Rahmen der Rufbereitschaft telefonisch erreicht werden. In den Ferien finden darüber hinaus Hausbesuche statt.

 

Eine Unterbringung in der therapeutischen Fünftagegruppe beinhaltet unter anderem:

  • eine pädagogische und therapeutische Eingangsdiagnostik
  •  Einzel- und Gruppentherapie ausgerichtet nach Bedarf und Alter
  • pädagogische und therapeutische Beratungsgespräche für die Eltern und Erteilung von "Hausaufgaben" für die Wochenend- und Ferienaufenthalte
  • ein Elterntraining über 10 Module a´ 2 Std. und weitere themenzentrierte Nachtreffen, durchgeführt von therapeutischen Fachkräften
  • Regelmäßige Hausbesuche und durchgehende Rufbereitschaft für die Eltern

 

 

Trainingsappartement

Für Jugendliche ab dem 16. Lebensjahr, die Aufgund ihres Alters oder ihrer Entwicklung noch kein eigenständiges und eigenverantwortliches Leben führen können, besteht die Möglichkeit, zeitweise unser Trainingsappartement zu beziehen. Hier können in einem intensiv betreuten und geschützten Rahmen Dinge erlernt und erprobt werden, die für ein selbständiges Leben notwendig sind.

 

Das Trainingsappartement können Jugendliche beziehen, die

  • bereits in der Fünftagegruppe nötige Kompetenzen erworben haben
  • einer Schul- oder Berufsausbildung nachgehen
  • unter Anleitung adäquat mit ihrem finanziellen Budget umgehen können, angemessene Körperhygiene sowie hauswirtschaftliche Tätigkeiten ausüben bzw. die Beretischaft mitbringen, unter Anleitung diese Tätigkeiten zu erlernen
  • sich an die erforderlichen Absprachen und Regeln halten können.

 

Im Bedarfsfall kann das Trainingsappartement auch vorrübergehend von den Eltern oder einem Elternteil bezogen werden, um ggf. eine enge Zusammenarbeit mit der Fünftagegruppe zu gewährleisten.

 

 

 

Das Angebot der therpeutischen Fünftagegruppe für Jungen richtet sich an Kinder und Jugendliche im Aufnahmealter von 7 bis 14 Jahren, bei denen:

  • auf Grund von Verhaltensauffälligkeiten, Schulproblemen, traumatisierten Erlebnissen oder anderer Belastungen eine ambulane Betreuung nicht ausreicht
  •  ein kurzfristiger therapeutischer Förderbedarf besteht
  • bei denen eine vorübergehende räumliche Trennung von der Herkunftsfamilie erforderlich ist, die Erziehungsverantwortung jedoch bei den Eltern bleiben kann
  • die Eltern über ausreichend Ressourcen verfügen um mit Hilfe von intensiver Elternberatung nach einem mittelfristigen Zeitraum (i.d.R. 2 - 3 Jahre) die Erziehung in der Familie wieder selbständig leisten können
  • während der Familienaufenthalte die Versorgung und Betreuung der Kinder und Jugendlichen durch die Eltern gewährleistet ist
  • die betroffenen Eltern in einem Umkreis von ca. 50 km um die Einrichtung wohnen bzw. die Fahrtzeit nicht mehr als 60 Minuten beträgt, um eine intensive Zusammenarbeit mit der Herkunftsfamilie zu gewährleisten

Neujahrsgruss 2018

 

 

Hier finden Sie uns

Letheburg gGmbH
Blumenstraße 34
26197 Großenkneten

Kontakt

Sie erreichen uns unter:

Tel

04435 9735540 04435 9735540

Fax

04435 9735542

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Download Flyer
Flyer Letheburg.pdf
PDF-Dokument [119.8 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
Letheburg gGmbH