Über uns

Die Letheburg gGmbH wurde Mitte 2011 von Bernd Schulte und Ursula van Koten gegründet. Wir haben über 20 Jahre Erfahrung in der stationären und teilstationären Arbeit mit männlichen Kindern und Jugendlichen sammeln können. Durch die Gründung der Letheburg gGmbH möchten wir mit mehr Flexibilität auf die sich stetig ändernden Anforderungen in der stationären und ambulanten Jugendhilfe individuell und zeitnah eingehen können. Im Focus unserer Arbeit soll hierbei stets die Herkunftsfamilie stehen.

Die Idee der therapeutischen Fünftagegruppe für Jungen ist entstanden durch die Erkenntnis, dass für viele Kinder und Jugendliche die klassische Jugendhilfe nicht geeignet ist, wenn dauerhaft Veränderungen im Herkunftssystem herbeigeführt werden sollen. Unser Ziel ist es, durch intensive Eltern- und Angehörigenarbeit und mit therapeutischer Unterstützung eine erfolgreiche Rückführung in absehbarer Zeit durchzuführen.

 

 

Unser Leitbild:

 

 

Die "Letheburg" steht symbolisch für unser pädagogisches Selbstverständnis. Die Burg auf unserem Logo wird geformt von zwei Menschen, die auf einer Anhöhe stehend Sicherheit und Schutz bieten, der Baum steht für Wachstum und der Fluß symbolisiert Bewegung und Veränderung.

Die Letheburg steht symbolisch als eine sichere "Fliehburg*" für:

  • Schutz, wo Sicherheit für einen positiven Entwicklungsprozeß nötig ist,
  • sicheren Halt in Krisensituationen und schwierigen Lebenslagen,
  • Erweiterung der Kompetenzen durch Mobilisierung der Ressourcen in einem sicheren Rahmen,
  • Wohnmöglichkeit auf Zeit in einem geschützten Umfeld,
  • Unterstützung beim Erlernen einer eigenständigen Lebensführung,
  • offene Tore für eine gelungene und sichere Rückführung in das Bezugssystem oder einem Übergang in ein selbständiges und eigenverantwortliches Leben

Als Grundlage unserer Arbeit sehen wir unser Handeln als gemeinsamen Weg mit den Hilfeempfängern. Mit Achtung, Respekt und Wertschätzung geben wir Unterstützung bei der Bewältigung individuelle Probleme. Unser Anliegen ist es, Kindern, Jugendlichen und ihren Familien Rahmenbedingungen zu schaffen, eigene Ressourcen und Lösungsstrategien zu mobilisieren.

 

* eine Fliehburg, auch Fluchtburg genannt, wurde im Mittelalter als zeitweiliger Rückzugsort bei Gefahr aufgesucht

Neujahrsgruss 2018

 

 

Hier finden Sie uns

Letheburg gGmbH
Blumenstraße 34
26197 Großenkneten

Kontakt

Sie erreichen uns unter:

Tel

04435 9735540 04435 9735540

Fax

04435 9735542

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Download Flyer
Flyer Letheburg.pdf
PDF-Dokument [119.8 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
Letheburg gGmbH